Fit im Kopf, fit im Körper. Schritt 5: Hypnose

Diese letzte Methode hat mir geholfen. Ich hörte von einer Hypnose, welche deinen Körper neu programmiert, so dass Du abnimmst. Und, es funktioniert! Endlich habe ich es geschafft mein Traumgewicht zu erlangen. Dies funktioniert filgendermaßen. Ich ging also zur Hypnose und die Therapeutin erklärte mir zunächst einmal wie die Behandlung ablaufen würde. Sie wollte von mir wissen wieviel ich abnehmen möchte, Sie erklärte mir, dies würde je nach Traumgewicht ungefähr ein halbes Jahr lang brauchen. Ich würde je Woche ein Kilo abnehmen, dürfte alles essen, dies nur bis 16 Uhr. Ich dürfte mich erst einmal im Monat wiegen. Denn, wenn der Körper sieht, ich habe abgenommen, dann würde er anfangen zu speichern, da er Angst hat zu verhungern.

Je mehr man sich wiegt, desto mehr nimmt man zu. Also sei dies unbedingt zu befolgen. Desweiteren ist es wichtig jeden Morgen zu frühstücken. Dies ist wichtig um für den Tag genug Energie zu haben, gut denken zu können und sich gut zu fühlen. Die Hypnose würde einfach immer um 16 Uhr einsetzen, ohne dass ich daran denke. Dann würde sich ein Sättigungsgefühl einstellen. Ich wäre satt, als hätte ich gerade gut gegessen. Nach dem Mittagessen ist sogar was Süßes erlaubt, um den Heißhunger zu stoppen.

Zuerst war ich skeptisch, doch es funktionierte. Ich hatte jeden Tag um 16 Uhr das Gefühl satt zu sein, ab da durfte ich nur noch stilles Wasser trinken, sonst nichts. Und wichtig sei, eben sich mit Essen zu beschäftigen, eben für Morgen kochen, ohne zu probieren natürlich. Das ist wirklich eine tolle Methode um abzunehmen. Diese Diät ist perfekt für jeden der keine Diät aushält. Der normal essen möchte und doch abnimmt. Sogar Sport muss nicht unbedingt eingehalten werden, wobei es dennoch hilft schneller abzunehmen.

Ein kleiner Nachteil, kaum hat man sein Traumgewicht erreicht, und fängt an nach 16 Uhr zu essen, hebt man die Hypnose auf. Da aber der Körper genug Zeit hatte um sich an das Essverhalten zu gewöhnen, dürfte man automatisch damit weitermachen, als hätte man die Hypnose noch aktiviert.

Fazit

Die Hypnose ist und bleibt mein Wundermittel gegen die Pfunde. Denn, hier kommt es einzig darauf an, nach 16 Uhr nichts mehr zu essen. Dies ist leicht zu befolgen, da Du ja um 15 Uhr noch was essen darfst, falls Du da eben noch Hunger verspüren solltest. Ich empfehle jedem die Hypnose mal auszuprobieren. Zwar ist diese nicht gerade günstig, doch wenn ich daran denke wieviel ich für etliche Wundermittel ausgegeben habe, lohnt sich diese einmalige Investition. Da du nicht wie bei anderen Mitteln ständig neue kaufen musst. Und Du darfst alles essen, das war das ausschlaggebende für mich.

 Ich habe 25 Kilo abgenommen, innerhalb von 6 Monaten, nachdem ich eben all das ausprobiert hatte, was ich in den letzten 4 Schritten erklärt habe. Manchmal braucht man eben länger um zu seinem Erfolg zu kommen. Doch auch das hat seine Vorteile, man kann darüber berichten und sammelt Erfahrung. Die wetvoll ist für jeden der auch auf der Suche ist, nach einem Wundermittel gegen das Übergewicht. 

Mental Health / Oktober 5, 2015 / Hypnose Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *